Blog
Feb 07

Transpose-Info und -Funktion auf den Homebildschirm legen | Genos | Power-Tipp

Hallo liebe Genos Musikfreunde,

in einem neuen Powertipp zeigen Dir Rainer und Dennis heute, wie und warum Du die „Transpose-Info und -Funktion auf den Homescreen“ legen kannst und auch solltest.

Trotz vorhandener Transpose (+/-)Tasten hast Du nun zusätzlich wieder die wichtige Information auf dem Schirm, in welcher Tonlage UND in welcher Sektion sich eine eingestellte Transponierung befindet, bzw. wo sie sich auswirkt. Dies ist vor allem dann interessant, wenn Du mit vielen Registrierungen arbeitest, welche Transponierungen enthalten.

Dies kann Dir unangenehme „Überraschungen“ auf der Bühne ersparen, da man ja nicht alles im Kopf haben kann 🙂

Viel Spaß beim Anschauen wünscht Dir das gesamte Team der Keyboard-Akademie.

1 Comment

  1. Wim
    8. Februar 2018 at 16:32 ·

    Wieder ein nützlicher Tipp. Vielleicht kann jemand mit guten Kontakten bei Yamaha nach einem besseren Layout des Bildschirms fragen. Zum Beispiel. Warum müssen die Fotos so groß sein? Etwas kleiner oder gar nicht. Oder der Style info. Es bleibt dann mehr Platz, um die (nützliche) Info-Funktion auf dem Bildschirm größer zu machen. Gruß wim.

Leave a reply