Yamaha AI-Fingered: Basswechsel umkehren geht nicht? – Geht doch! | Power-Tipp

Hallo liebe Musikfreunde,

H.B. hat uns gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, im Spiel an einem Yamaha-Keyboard einen Wechselbass zu erzwingen. Und zwar geht es um Folgendes:

Ihr spielt einen Style mit einem Wechselbass (C-Dur). Der Wechselbass spielt C-G-C-G… nun wechseln wir auf G7 (Dominant-Sept-Akkord), und der Bass spielt ebenfalls erst den Grundton G, dann D-G-D-G. Wie kann man nun bewirken, dass man eine Bassumkehrung beim Wechsel auf G7 erhält, die zuerst D spielt, und dann G…D-G-D-G?

Rainer und Dennis zeigen im heutigen Power-Tipp exemplarisch am Yamaha Genos, wie man zu diesem Ergebnis kommt. Der Tipp funktioniert übrigens an allen Yamaha-Keyboards, die über die Akkorderkennung AI-Fingered verfügen.

Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren an Eurem Keyboard wünscht das gesamte Keyboard-Akademie-Team.


Füge einen Kommentar hinzu