"Der Yamaha Expansion Manager" FlashROM Einbau

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Tyros 5 "Der Yamaha Expansion Manager" FlashROM Einbau

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #42502
    Joerg
    Verwalter

    Hallo liebe Musikfreunde,

    Dennis und ich haben ein neues Workshop-Video fertig gestellt.
    Als Kostprobe haben wir das Kapitel “Einbau des Flash-ROM-Moduls”
    freigeschaltet. Das bedeutet, dass jeder kostenfrei diesen Teil anschauen kann.

    Viel Spass
    Jörg Kuhlen von der Keyboard-Akademie.

    #42578
    roku73
    Teilnehmer

    Hallo zusammen

    Nun bin auch ich im Forum angekommen, und hier meine erste Frage:
    Ich möchte gerne mein Flash 1Gb durch das 2 Gb Rom ersetzen, da es voll ist.
    Muss ich vor dem Ausbau noch was beachten (sichern muss ich ja nichts, oder?
    Nach dem Einbau des neuen, muss ich da noch formatieren, und danach mit dem YEM meine Daten wieder aufspielen? Oder ist sonst noch was zu beachten?

    Danke jetzt schon für eure Antwort/en
    Lg Roger

    #42579
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Roger und herzlich Willkommen!

    Nein, Du musst nichts sichern. Löschen musst Du auch nichts. Für den nachfolgenden Besitzer sind die verbliebenen Daten unbrauchbar und das neue “Herrchen” formatiert ihn dann sowieso.
    Zum Einbau des neuen Moduls kannst Du Dir das kleine Video unter https://www.keyboard-akademie.de/produkte/der-yamaha-expansion-manager/
    anschauen (gratis)

    nach dem Einbau musst Du im YEM Dein “altes T5 mit 1 GByte” einmalig entfernen.
    Am T5 exportiersst Du erneut Deine Instrumenten ID auf einen USB-Stick und importierst diese in den YEM.

    Ab dann weis der YEM, dass Du nun 2 GByte hast, und passt sein Speicherbarometer oben entsprechend an 🙂

    Falls Du zum Export/Import der Instrumenten – ID weitere Details benötigst: Hier unter dem Bild das 2. Video kannst Du dir dazu ebenfalls kostenlos anschauen. –> https://www.keyboard-akademie.de/produkte/pop-upright-piano-sound-expansion/

    Zum Schluss importierst Du Deine Packs einfach wieder wie gewohnt über den YEM mit dem angenehmen Unterschied, dass Du nun ein weiteres GByte zusätzlich frei hast 🙂

    Viel Spass nun beim Umbau (Welcher kinderleicht ist)

    Beste Grüße

    Jörg.

    #42580
    roku73
    Teilnehmer

    Super, Danke für die ausführliche Anleitung.
    Dann mache. Ich es mal so, sobald der neue Speicher bei mir eingetroffen ist.
    Danke, Ihr seit einfach Top!

    Gruss
    Roger

    #42581
    roku73
    Teilnehmer

    Das heisst also, bei der Instrumenten ID wird auch die Flashspeichergrösse in die Datei hinterlegt, wusste ich jetzt nicht. Aber nochmals Danke!

    #42582
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Roger,

    es ist exakt genau so 🙂 – in den ersten 20 Stellen der “Textdatei” ist die Instrument-ID selbst hinterlegt, welche sich auch nicht ändert, und die nachfolgenden Stellen beschreiben die Größe des Speicherausbaus.

    Beste Grüße
    Jörg.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.