Die Funktion “Harmony”, und ein Tipp, den Du noch nicht kanntest [Genos/SX900]

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Dateien zu den Power-Tipps Die Funktion “Harmony”, und ein Tipp, den Du noch nicht kanntest [Genos/SX900]

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von Joerg.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #165415
    Joerg
    Verwalter

    Genos und PSR-SX700/900 verfügen über zahlreiche Harmonisierungsfunktionen, die man sehr vielfältig einsetzen kann. Aber habt ihr euch mal in den Detail-Bereichen umgeschaut, zum Beispiel vom Harmonisierungstypen »Standard Trio -MULTI- ? WOOOW! Hiermit könnt ihr an allen genannten Keyboards ein echtes Ensemble registrieren und spielen.
    Rainer Brüggehagen und Dennis Tegeder gehen heute in die Tiefen dieser ausgefuchsten Sektion und beschreiben die Wirkungsweise anhand einiger Beispiele. Zum Schluss kommt noch ein wichtiger kleiner Trick zur Vermeidung von Harmony-Verselbstständigung bei Voice-Wechseln.

    Auf Youtube ->
    https://youtu.be/9NXF-m_JT3g

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #165439
    Tyrosherz
    Teilnehmer

    Hallo Jörg,
    ich habe mir den Powertipp “Funktion Harmony” von Rainer und Dennis gestern angesehen und bin begeistert was alles dahinter steckt.
    Leider besitze ich kein Genos sondern ein Tyros 4. Gibt es zu diesem Keyboard auch eine Aneitung wie ich dies einstelle oder handhabe ähnlich wie beim Genos.
    Habe mir dazu das Praxisbuch vom Tyros 4 angeguckt. Dort steht zwar sehr viel, aber eine visuelle Erklärung ist natürlich besser. Bin gespannt auf deine Anzwort.

    Gruß Tyrosherz

    #165441
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Tyrosherz,

    Zum T4 werden wir wohl kein Video mehr anbieten. So traurig es sein mag, dieses Keyboard ist wirklich schon ein bisschen zu betagt, obwohl es nicht schlecht ist. Es war zum Beispiel meine WiederEinstiegsdroge zur Marke Yamaha.
    Wir können auch nur eine begrenzte Anzahl an Keyboards berücksichtigen, da wir auch begrenzte Kapazitäten haben.
    Aber auch die Videos die aktuell produziert werden auf Genos&Co: viele Dinge lassen sich mit etwas Fantasie ableiten auf die Vorgängermodelle. Also einfach mal reinschauen, ob diese Garde die Funktionen schon beherrscht oder eben nicht.

    Liebe Grüße, Jörg.

    #165444
    Frank Burmester
    Teilnehmer

    Der beste Power-Tipp, den ihr jemals gezeigt habt. Ganz große Klasse, toll erklärt und ich bin wieder um eine (Er-)Kenntnis reicher!
    Danke an euch, macht weiter so.

    #165520
    Jürgen Winter
    Teilnehmer

    Hallo,
    da ich nicht genau weiß, an wen ich diese Mail adressiere, jetzt das unverbindliche „Hallo“.
    Ja, toll diese weiterführenden Info zur Funktionalität der Funktion „Harmonie/Arpeggio“. Ich setze die auch ein,
    mehr nach dem Prinzip „Try & Error“. Nach dieser Einführung von Rainer möchte ich doch mehr Hintergrundwissen bekommen.
    Daher meine Frage, ob in einem weiteren Powertipp das Thema noch etwas vertieft werden kann. Thematisch denke ich dabei an folgende Punkte:
    – Chord Note Only
    – 4 Way 2,3 und 4 in den Variationen (Open,Close)
    – Block
    Ansonsten waren die Hintergrundinfo speziell zu den Funktionen „Auto“ und „Multi“ sehr hilfreich (Thema Durchreichen, etc.).
    Frage:
    Sind die im Genos angebotenen Funktionalitäten zu o.g. Thema vergleichbar mit denen in Korg PA 4X?

    Vielen Dank
    VG Jürgen

    #165524
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Jürgen,

    Ich habe Deine Anregungen für ggf. den ein- oder anderen weiteren Powertipp mal so erfasst.
    Eigentlich bietet diese gesamte Sektion so viel Potential, dass man einen umfangreichen Workshop über ein paar Stunden machen könnte…

    So in etwa sind die Möglichkeiten in diesem Bereich von SX900/Genos/PA4x/1000 vergleichbar.

    Liebe Grüße, Jörg.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.