Einen Sound aus 3 Voices als Voice abspeichern

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Genos Einen Sound aus 3 Voices als Voice abspeichern

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #85828
    fuffy
    Teilnehmer

    Hallo
    Ist es irgendwie möglich, einen Sound den ich aus 3 Einzelvoices gebildet habe, wieder als eine Voice abzuspeichern. Das es als Registrierung geht, ist mir schon klar. Ich will es als einzelne ansteuerbare Voice abspeichern, das ich den Sound immer wieder direkt anwählen kann. Quasi wie die Ensemble Voices. Auf die Antworten bin ich schon mal sehr gespannt ;-))

    Gruß Volker

    #85854
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Volker,

    ja, das geht tatsächlich. Du kannst bis zu 8 Voices (Elements) im Yamaha Expansion-Manager (YEM) layern, anpassen (Effekte, Filter, Hüllkurven Oktavierungen… etc.pp. und als Einzelvoice speichern. Zum Schluss werden alle Deine Layervoices, die Du in ein zuvor erzeugtes Pack gelegt hast, zum PSR-S…, Tyros5 oder Genos übertragen. (Geht bei allen genannten Modellen). Wenn Du nur die internen Voices des Instrumentes layern möchtest, ist der Speicherverbrauch maginal und sehr gering! Also keine Sorge, dass Dir der wertvolle Flash-Speicher ausgehen könnte 😉
    Das macht sogar richtig Spaß. Auch interessant: Du kannst sogar die Tastaturzonen bestimmen und so “Splitvoices” als Einzelvoice produzieren. Mach mal 1/2 Voices, dann siehst Du, wie einfach es geht. Nur am Instrument direkt funktioniert das nicht. Am PC Bildschirm ist das jedoch auch wesentlich komfortabler.

    Den aktuellen YEM bekommst Du incl. deutscher Anleitung hier: https://de.yamaha.com/de/products/musical_instruments/keyboards/arranger_workstations/genos/downloads.html

    Beste Grüße
    Jörg.

    #85860
    fuffy
    Teilnehmer

    Hallo Jörg
    danke für die rasche Antwort. Kann man die im YEM erzeugt Voice dann auch im Genos noch Finetunen? Mein Gedanke ist gerade, die gewünschte Voice in YEM zu verschmelzen, und dann die Klangsteuerung und Effekte im Genos zu erledigen. Habe ich überhaupt eine Klangkontrolle Im YEM?

    Liebe Grüße
    Volker

    #85868
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Volker,

    im YEM kannst Du schon recht vielseitige Klangbeeinflussungen vornehmen. Auch die Effekte lassen sich weitgehend einstellen. Als Einzelvoice im Keyboard selbst hast Du die üblichen Parameter der Voice-Edit/ Voice-Set Funktionen im Key. D.h.: Du kannst später auch Ableitungen/User-Voices aus Deinen Layersounds erstellen direkt am Key. Für die Bearbeitung mit dem YEM musst Du Dein Key in jedem Fall per USB mit dem Rechner verbinden, damit Du die Klangänderungen, welche Du im YEM machst, auch über die Genos/Tyros…. Tonerzeugung hören kannst. Solange die Voices am YEM gebastelt werden, kannst Du nur über die kleine im YEM-integrierte Tastatur probehören.
    Zum Schluss wird dann Dein persönliches Voice-Pack mit ggf. weiteren vorhandenen gekauften zum Key übertragen. Die Voices findest Du dann im Bereich USER/EXpansion
    Beste Grüße
    Jörg.

    #85871
    Joerg
    Verwalter

    Aber Achtung: Die Polyphonie des GENOS ist auch nicht unendlich 😉 z.B. 6 Elements * 4 gedrückte Tasten = 24 Stimmen! + ggf. weitere Voices, welche ggf auch schon intern gelayert sind…. u.s.w.

    #85889
    fuffy
    Teilnehmer

    Hallo Joerg
    Das ist ja ein super Service hier. Kaum hat man die Frage gestellt, wird sie auch schon beantwortet. Ich denke mal, ich werde das mit dem YEM hinbekommen, hast ja auch gut erklärt. Das klingt auch sehr vielversprechend. Mich juckt es in den Fingern, das man auszuprobieren. Danke für die Info

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Volker

    #85893
    Joerg
    Verwalter

    Danke für das Lob.
    Manchmal geht‘s schnell 😊
    Manchmal dauerts ein bisschen.
    Ebenfalls ein schönes WE
    Liebe Grüße
    Jörg

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.