geänderte Voices für Midifiles

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Genos geänderte Voices für Midifiles

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #173861
    oliver-d
    Teilnehmer

    Hallo zusammen
    Wenn Voices aus der Werkseinstellung manchmal zuleise sind, gehe ich in voice edit und setze bei der Lautstärke auf 127 und speichere es unter xxxx-kor im Userbereich ab.
    Wenn ich nun diese geänderten Voices aus dem Userbereich im Midifile aufrufen möchte, nimmt Genos immer die Originalvoice, .d.h. die Presetvoice, die leiser ist. Den Userbereich wird wie nicht akzeptiert.
    Gibts da eine Lösung?
    Grüsse Oliver

    #173870
    bonenb
    Teilnehmer

    User Voices haben keine eigene Voiceadresse .sondern die Adresse der zugrundeliegenden Preset Voice.
    Sie können nur für den Tastaturbereich verwendet werden , Midifiles lassen sich eigentlich nicht
    revoicen mit Uservoices — aber ich glaube es geht, wenn man das Midifile im Programm Psruti mit
    der Taste Controller/Effekte bearbeitet.Controller 7 ist die Lautstärke.Vielleicht liest jemand
    hier mit , der die Vorgehensweise genau im Detail erklären kann.

    #173880
    oliver-d
    Teilnehmer

    Das Problem ist, dass PSRUTI (Controller 7) auch nur 127 akzeptiert, was ich ja schon im Midifile einstellen kann.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.