Genos und MFC10 Foot-Controller

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Genos Genos und MFC10 Foot-Controller

  • Dieses Thema hat 21 Antworten und 12 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten von Hartwig.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #112552
    Joerg
    Verwalter

    Hallo liebe Musikfreunde,

    unser Robby Müller hat ein Dokument entwickelt, welches auf einfache Art und Weise die Programmierung eines Yamaha MFC-10 Footcontroller in Verbindung mit Genos und PSR-SX900/700 erklärt.

    Beste Grüße
    Jörg von der Keyboard-Akademie.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #112582
    Tbird63
    Teilnehmer

    Danke Jörg für diese Anleitung!
    Sie ist gut umgesetzt und erleichert ernorm die Programmierung des MFC10.
    In diesem Sinne – Alles wird gut ….

    #112596
    Joerg
    Verwalter

    Hallo,

    gerne. Der Großteil an Ehre gebührt aber Robby 😉
    Viel Spaß beim Programmieren
    Jörg.

    #112784
    Toutfou68
    Teilnehmer

    Danke an Beide,
    Mit dieser Einleitung könnte ich meinen verstaubten MFC 10 wieder mit dem Genoss in betrieb nehmen.
    Wie immer einen toller Job von Robby,

    Musikalische Grüsse aus dem Elsass
    Eric

    #114404
    Rudolf Melzer
    Teilnehmer

    Die Programmierung der MFC 10 Fußtaster Belegung in Verbindung zum Jamaha Genos ist scheinbar mit einfachen Worten nicht zu erklären ,
    weil es zu viele Schritte dazu benötigt. Die Noten Auswahl ist leider auch nicht perfekt.

    #114409
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Rudolf,

    Jamaha (hihihi) das fand ich gut 🙂 (y)
    Programmierung benötigt immer viele Schritte. Das ist nunmal so. Macht man ja auch nicht jeden Tag.
    Allerdings muss man sagen: Je mehr man machen kann, umso vielseitiger sind die Produkte.
    Man muss sich halt damit beschäftigen. Wer das nicht will: Dafür gibt es dann andere Produkte.
    MFC10 ist über ein Jahrzehnt auf dem Markt und ein grundsolider verständlicher Controller.
    Für mein Exemplar habe ich 100€ auf dem Gebrauchtmarkt hingeblättert, und damit war er ein Schnäppchen. Meistens werden die Teile noch so um die 150€ aufwärts gehandelt.

    Beste Grüße
    Jörg

    PS: Robby´s Anleitung ist doch vorzüglich oder nicht?

    #114459
    Rudolf Melzer
    Teilnehmer

    hallo Jörg , Robbys Anleitung zu MFC 10 – Genos ist sehr verständlich geschrieben,
    jedoch die Notenauswahl lässt zu Wünschen übrig .Da muss jeder Anwender selbst seine Speicherplätze erstellen
    Allerdings gibt es davon nur von Nr.13 bis Nr.43 ( und nicht 128 )verschiedene Bedienungsarten (Start/Stop – Song B usw.)
    und davon sind noch einige doppelt. Es bleiben dann wenige aber brauchbare übrig.
    Ich habe den MFC10 Fusstaster 1 mit B Start/Stop Taster 2 mit A Start/Stop usw. belegt.
    Welche Zahl man benötig, muss man selbst finden dazu gibt es keine perfekten Angaben.
    Ich hoffe das es für Genos – MFC10 Besitzer eine erfolgreiche Nachricht ist.

    #114473
    Robby
    Verwalter

    Hallo Rudolf,

    leider kann ich nicht ganz folgen.

    Genos stellt nur die Noten von C#-1 bis F#1 zur Verfügung.
    Diese werden mit den Noten Nummern 13 – 41 am MFC10 den Tastern zugeordnet.

    Alles andere wird im GENOS eingestellt.

    Wenn ich also dem Taster 1 am MFC10 die Noten Nummer 13 zuordne, dann wird im Genos die Note C#-1 angesteuert.
    was am GENOS dann ausgeführt wird, kann man unter Funktion einstellen und aus 96 Funktionen wählen.

    LG Robby

    #114492
    Rudolf Melzer
    Teilnehmer

    hallo Robby , deine Version ist leider nirgends ersichtlich…aber gut zu wissen für die Funktions Einstellung.
    Ich habe am MFC 10 auf Taste 1 eine beliebige Nr. zwischen 13 – 43 eingegeben und dann nachgesehen welche Funktion ermittelt wurde,
    somit konnte ich meine für mich wichtigen 10 Tasten wunschgemäß abspeichern. ( Keine Änderung beim Aus – und Einschalten der Geräte.)
    Obwohl am Genos ganz was anderes steht. Egal es funktioniert.( Bei Neueinstellung sollte man zuerst auf Werkseinstellung gehen )
    Ich nehme an das du mehr Kenntnisse auf diesen Gebiet hast als ich , aber ich lerne gerne dazu.
    Trotzdem recht lieben Dank für deine Info
    sowie Grüße aus Wien

    #114535
    Robby
    Verwalter

    Hallo Rudolf,

    im Anhang A auf Seite 18 habe ich es doch in der Tabelle genau so stehen wie oben von mir beschrieben.

    LG Robby

    #114541
    Joerg
    Verwalter

    Jo, genau! Ey Leute: Ein wenig Beschäftigung mit der Thematik ist wohl Grundvoraussetzung!
    Ich mag das Thema an dieser Stelle schließen, da alle Antworten und auch Dokumente verfügbar sind.

    Herzlichen Dank an Robert Müller / Robby – Tolle Arbeit 🙂 (y)

    LG, Jörg von der http://www.Keyboard-Akademie.de

    #164507
    RvL
    Teilnehmer

    Ik heb een vraag.

    Is het mogelijk om de Mfc-10 als page-turner te programmeren voor een android-tablet die is aangesloten op de Genos om zodoende in Mobile-sheets pagina’s te bladeren?
    De MFC-10 kan MIDI zenden en in MobileSheets is een MIDI koppeling te maken.
    Heeft iemand dit als eens probeerd en zo ja hoe kan ik dat bewerkstelligen?

    Songs koppelen met Genos is mij reeds gelukt 🙂

    Alvast heel hartelijk dank voor de antwoorden!

    #164552
    HP
    Teilnehmer

    Goedenavond,

    het is mogelijk.
    Ik gebruik de MFC10 ook om van kanaal te wisselen in verschillene expander.
    De MFC 10 kan vrij worden geprogrammeerd.
    U hoeft alleen maar te weten wat de ontvanger precies nodig heeft om te kunnen reageren en te werken.

    beste groeten
    Heinz

    #165388
    figarro
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich will am Genos ein simples Start/Stop der beiden Player (optimal wäre natürlich auch Start/Stop des Styles) über einen Fußtasster machen. Geht das wirklich nur über diesen MFC10 ?
    Gibt es da keine andere Möglichkeit?

    Gruß Manfred

    #165397
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Manfred,

    Wenn du beide Player starten willst, müsstest du ja ein MIDI File und ein Audio File geladen haben.
    Wenn dem so ist kannst du einen Audio On Event im SysEx Bereich des Midifiles einbauen an die gewünschte Position. Dann wird das Audio File durch das MIDI File gestartet.

    Liebe Grüße, Jörg.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.