Genos und Voice Live 2 oder 3

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten, 1 Woche von Mario Petris.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #173249
    Mario Petris
    Teilnehmer

    Hallo zusammen.
    Spiele mit dem Genos auch Midifiles ab ,habe von einem Kollegen den Voice live 2 beckommen.
    Jetzt was ist die beste Anschlussvariante habe noch den Midi A Out frei.
    Kann mir jemand genau sagen was ich beim Genos Midi Kanal Hacken setzen …… usw resp beim Voice Live genau einstellen muss.Step bei Step
    Da ja bei den Midifiles die Voccoder Spur je nach dem auf Kanal 15 oder 16 ist.Also möchte ich den Voccoder mit der Midifiles Voccoderspur Benutzen.
    Oder die best mögliche variante damit der Voicelive die Harmonien für den Voccoder beckommt.
    Ich hoffe es ist verständlich was ich meine.
    Ich Danke für eure Hilfe.
    Gruss Mario

    #173325
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Mario,

    Genos und auch das Voice-Live sind komplexe Midigeräte. In jedem Fall musst Du Dich mit dem Thema beschäftigen.
    Am Genos vor Allem mit dem MIDI-Bereich “Transmit” und mit deinen Midifiles.
    Zur Umsetzung Deines Themas gibt es mehrere Strategien.
    Du schreibst “Da ja bei den Midifiles die Voccoder Spur je nach dem auf Kanal 15 oder 16 ist…..”
    Ja genau. Aber nicht nur das! Je nach Hersteller kann z.B. eine Vocalisten-Spur ganz woanders sein oder auch nicht vorhanden sein.
    Des Weiteren kann man natürlich auch Vocoder-Trigger-Chords selbst spielen mit der linken Hand, mit der rechten Hand, mit oder ohne hörbare Voices.

    Du musst erstmal ein paar Erfahrungen mit ein paar Midifiles machen. Ggf ist es auch erforderlich, dass Du die Midifiles im SongCreator so verbiegst, dass Vocal-Harmonizer-Spuren immer auf dem gleichen Kanal ausgegeben werden. Z.B. durch Umkopieren von Spuren.

    Wie das Ganze dann nun schlussendlich eingestellt wird in den MIDI-Bereichen, hängt von Deinen Wünschen ab. Das kann Dir an dieser Stelle keiner genau vorgeben.
    Mein Tipp: EInfach mal anfangen und grundsätzlich mit den Channel/Midikanälen, den Parts und dem Voice-Live experimentieren.
    In der Summe siehst Du, wo was nicht so läuft, und wo die Punkte sind, welche auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden müssen.
    Dann bedienst Du Dich der vorhandenen Werkzeuge (MIDI-Song Multi-Recorder oder eine externe DAW) um Dein Ziel für alle Midifiles zu erreichen.
    Das kann leider eine ganze Menge Arbeit sein.

    Am einfachsten/sichersten ist es, die Akkorde für den Vocalisten zunächst selbst zu spielen – ob mit- oder ohne hörbaren Sound. Dann stellst Du Dir den entsprechenden Part einfach im Transmit-Midibereich auf den Sendekanal/Port, wo das Voice-Live angeschlossen ist und gehorcht´.

    LG
    Jörg

    #173327
    Mario Petris
    Teilnehmer

    Hallo Jörg
    Danke dir für die Antwort.
    Gruss Mario

    #173338
    Mario Petris
    Teilnehmer

    Hallo Jörg
    Noch ne Frage, gibt es eine Anleitung zum Midi kanäle direkt am Genos zu verschieben resp die Voccoder spur von 15 auf 16 oder umgekehrt.
    Oder beser über PSRUTI ?
    Gruss Mario

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.