T5 Flash-ROM Größe ermitteln/erweitern

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Tyros 5 T5 Flash-ROM Größe ermitteln/erweitern

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre, 1 Monat von Joerg.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #42436
    Joerg
    Verwalter

    Frage: “Gibt es eine Möglichkeit bei einem Tyros 5 die Größe eines eventuell installierten Flash-ROM Speichers nachzusehen, ohne das Instrument aufzuschrauben?”

    Antwort: Das geht ausschließlich über den YEM (Yamaha Expansion Manager in der Windows oder MAC-Version). Und dieser zieht sich diese Infos aus der Datei “TYROS5_InstrumentInfo.n27”, welche man über “FUNCTION” – “UTILITY” – “OWNER” – “Export Instrument Info”
    auf einen USB-Stick ziehen kann.

    Tipp für T5-Gebrauchtkäufer: Wenn der Anbieter sagt, da ist ein Flash-ROM oder Erweiterungsspeicher eingebaut und weis nicht, welche Größe er hat, nehmt Euch ein Notebook mit vorinstalliertem YEM zum Besichtigungs- oder Abholtermin mit. Nach dem Import der “TYROS5_InstrumentInfo.n27”, welche Ihr oben generiert, verräht Euch der YEM, wie viel Speicher wirklich vorliegt. Es gibt folgende Größen: 512MByte, 1GByte, 2GByte.

    #42438
    Joerg
    Verwalter

    PS: Zur Gewinnung der eigenen “Keyboard-ID” hat Euch Dennis übrigens auch ein tolles Video vorbereitet.
    Beim Softwarekauf und beim Gebrauchtkauf eines T5 leistet die kleine Datei wertvolle Hinweise 🙂 –

    Ermittlung der Keyboard-ID am T5

    #42439
    Robert
    Teilnehmer

    Meine Frage: Oben rechts stehen diese beiden Zahlen. Stimmt meine Vermutung so wie im Bild angedeutet?
    musikalischer Gruß Robert.

    Ansicht von YEM

    #42440
    Joerg
    Verwalter

    Hi Robert,

    Stimmt ganz genau! Danke für das Bildschirmfoto.
    Links wird der verwendete Speicher angezeigt und rechts die Gesamtgröße des verbauten Speichers. In Deinem Falle sind es 1023 MegaByte, bzw. 1 Gigabyte.

    Beste Grüße,
    Jörg.

    #42596
    Joerg
    Verwalter

    Hallo miteinander,

    wer die magische Grenze von 512 MByte oder 1 GByte in seinem Tyros 5 (oder auch T4) sprengen will, kann sich auf der MUTEC-Herstellerseite informieren. Bis zu 2 GByte Flash-ROM für neue Soundsamples / Premium-Packs sind machbar. Insbesondere ist diese Speichergröße für das Tyros 5 interessant, da es (im ggs. zu den WAVE-Counter- Einschränkungen im Tyros 4) über die besten technischen Voraussetzungen verfügt.

    Gruß
    Jörg

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.