Hammond Vibrato C1-3 und V1-3

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Tag, 17 Stunden von Hammondbernd.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #175281
    Hammondbernd
    Teilnehmer

    Hallo zusammen
    Gibt es eine Möglichkeit das Hammondvibrato der großen Hammonds C1-3 und V1-3 im Genos einzustellen oder extern einzufügen? Ich mag den Wunderlichsound der nur mit Vibrato gespielt wurde. Meines Wissens nach habe ich schon alle Einstellungen inklusive der Spielweise versucht, wie gesagt ” meines Wissens”
    Grüße aus der Pfalz
    Bernhard

    #175423
    Ulf
    Teilnehmer

    Moin Bernhard,

    Stichwort “extern hinzufügen” etwas weiter ausgelegt und vielleicht auch eine passende Alternative für dich: Ich mag die alten WERSI-Sounds sehr und habe mir daher einen alten “OX7 Zugriegel Expander” von Wersi zugelegt (nur noch gebraucht erhältlich, liegt bei rd. 300 Euro in div. Kleinanzeigen). Da hast du Zugriegel und alle möglichen Einstellungen der Hammond B3 und WERSI CD-Orgeln aus der Vergangenheit als Hardware, inkl. 100 speicherbare Presets. Die Ansteuerung ist auch über MIDI möglich.

    Vielleicht sagt dir so ein Gerät ja klanglich zu.

    Viele Grüße
    Ulf

    #175425
    Hammondbernd
    Teilnehmer

    Moin Ulf,

    Danke für deinen Tipp. Leider ist es komplizierter wie gedacht. Ich bin im Keyboardpartner-Forum unter 32Pol Scanner fündig geworden. Der Sound kommt von einer H 100 mit einem speziellen Scannersystem und selbst die neueren Hammonds können das nicht, nur ähnlich.

    Viele Tastengrüße
    Bernhard

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.