Hard to Handle – Drum-Programmierung – Soul-Groove

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Genos Hard to Handle – Drum-Programmierung – Soul-Groove

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von Wolfgang Sobiraj.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #165562
    Wolfgang Sobiraj
    Teilnehmer

    Hallo Rainer und Dennis,

    Kompliment euch Beiden: Eure Powertipps zum GENOS werden immer länger … (Spaß!) … aber für mich immer interessanter 👍 …

    Falls ihr mal wirklich Lust und Zeit habt, habe ich vielleicht einen Tipp für euch – Es gibt eine uralte Aufnahme
    von Otis Redding: “Hard to handle”. Ich beziehe mich aber auf eine Cover-Aufnahme von “The Black Crowes” und hier nur
    auf die wenigen Takte des Drum-Intros. Für mich einfach ein toller Drum-Soul-Groove, den ich auf dem GENOS einfach nicht
    umsetzen kann. Vielleicht wäre ein Power-Tipp machbar, der auch für solche GENOS-Spieler interessant ist, die diesen Rhythmus-Groove auf
    dem GENOS umsetzen wollen.

    Ansonsten, weiter so, bleibt munter und gesund und habt einen schönen Tag!

    #165653
    Joerg
    Verwalter

    Moin Wolfgang.

    Ich setze mal nen YT-Link für uns als Merker dazu. Müsste eig. locker machbar sein.
    Ist aber eher etwas exotisch 😉 – na mal sehen https://www.youtube.com/watch?v=BRcs_OzQb14

    LG, Jörg.

    #165657
    Wolfgang Sobiraj
    Teilnehmer

    Hallo Jörg.
    . . . „müsste eigentlich locker machbar sein“ – für Dich wohl kein Problem 😉
    ich wollte eigentlich nur eine Anregung geben, anhand eines Beispiels zu zeigen, wie man ein solches Pattern am Genos eingibt.
    Exotisch schon, aber wie erreicht man einen solchen tollen Groove?
    LG und Danke. Wolfgang

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.