Ich brauche eure Hilfe

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre von Joerg.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #44240
    Werner123
    Teilnehmer

    Hallo Musikerkollegen(-innen),
    wir sind ein Duo (Yamaha Genos und Schlagzeuger Roland TD-20) und haben die eine oder andere Sequenzernummer bei den TOP40 Titeln dabei.
    Meine Frage ans Forum hier wäre, wie bekomme ich ein “Klicksignal” für meinen Schlagzeugerkollegen aus dem Genos heraus? Am liebsten wäre mir wenn ich das ganz einfach einem der 4 Einzelausgänge zuordnen kann….aber selbst bei Yamaha blieb bisher meine Anfrage erfolglos…
    Jetzt hoffe ich mal das sich hier ein echter Spezialist finden lässt?!

    Viele musikalische Grüße
    Werner

    #44242
    Robby
    Verwalter

    Hallo Werner,

    zwei Methoden haben sich bewährt.

    1.) Klick in ein MultiPad programmieren und dies über dem Sub ausgeben.
    2.) Eine Klickspur z.B mit PSRUTI dirkekt ins File schreiben, diese über Sup ausgeben.

    LG Robby

    #44245
    Werner123
    Teilnehmer

    Guten Morgen Robby, vielen Dank für die Info.
    Ich habe gerade mal ein wenig an einem File rumgebastelt und gesehen es wäre sogar eine Klickspur auf den File.
    Kann ich einen Kanal direkt dem Sub zuweisen?

    VG
    Werner

    #50939
    Waldemar
    Teilnehmer

    Ich bin heute das ertste mal in diesem Forum, hoffentlich bin ich auf dieser Seite richtig mit meiner Frage?!

    moin moin aus Ostfriesland,
    ich habe die Tyros Line auch hinter mir (1/2/3 und 5 mit 76 Tasten) und bin jetzt beim Genos gelandet.
    Das ist genau mein Instrument.
    Ich denke das wird auch mein letztes sein – aber so habe ich auch beim Tyros 1 gedacht und geredet!!
    Ich höre und lese das Musiker die Verbindung mit dem Ipad (Songbook) für gut befinden weil man da besser und effectiver arbeiten kann?? Dieses möchte ich auch.
    Doch bei Apple wird mir schwindelig was es da für verschiedene Ausführungen gibt. (mit WIFI / 32/64(128 GB / Ipad PRO / Ipad 2018 / MP2F2FD / Air usw ) das ist ne Nummer zu hoch für mich!!
    Ich denke und hoffe hier die richtigen Bediener zu finden!
    Über eine Antwort freut sich Waldemar

    #50954
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Waldemar und herzlich willkommen.
    Als iPad in der Anschaffung empfehle ich ein iPad Air oder ein iPad Air2 mit 32-64 GByte Speicher.

    Vom Hersteller BauM gibt es eine prima Anleitung für die Anbindung des Songbook+ auf GENOS.

    Ich habe es selbst schon bei einem Musikfreund eingerichtet und es ist mit Sicherheit das stärkste Tool am Markt.
    Du Scannst Deine Texte oder/und Noten ein, und weist diese Scans dann den Registrierungen zu.
    Du kannst nun entweder auf dem iPad einen Song auswählen und GENOS lädt automatisch die zugewiesene Registrierungsbank/-Platz oder aber umgekehrt! Und diese beidseitige Bedienmöglichkeit macht SB+ einzigartig.

    Hier geht´s zur Anleitung: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjEr9T_07zbAhWsDMAKHcPnBQsQFggqMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.baum-software.ch%2Fdownloads%2FOtherManuals%2FAnleitung_Yamaha_Genos_SongBook.pdf&usg=AOvVaw3fbMM11stkL02SeE19WZfr

    Beste Grüße
    Jörg von der Keyboard-Akademie.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.