Im Genos ein Midifile in mp3 oder wav umwandeln

Schlagwörter: , , ,

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  fuffy vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #104300

    fuffy
    Teilnehmer

    Hallo an alle
    Ich habe mal wieder eine Frage. Im Tyros 4 war es Möglich gewesen, ein Midifile in eine Wave Datei umzuwandeln. Geht das denn am Genos nicht mehr? Oder mal anderst gefragt, wie kann ein einen bestimmten Part im Midifile zu einem Multipad machen? Ich denke da gerade an ein Intro von einem Song, der von Hand zu spielen für mich zu schwer ist. Da würde ich ein Multipad draus machen wollen, und dann vom Keyboard spielen lassen. Den Rest spiele ich wie gewohnt mit Style. Ich sollte vielleicht noch erwähnen, ich kaufe mir Software von einem Keyboardhändler, die folgendes beinhaltet. Ein titelbezogenen Style, die dazugehörigen Noten. Ein Midifile, damit man hören kann wie das Lied klingen soll, und eventuell ein dazugehöriges selbsterstellte MP. Im Programm sind auch sogenannte LAP Styles, wo dann noch die Voices (Gesang etc) mitgeliefert wird

    LG Volker

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von  fuffy.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von  fuffy.
    #104337

    Robby
    Teilnehmer

    Hallo Volker,

    weder beim T4 noch beim GENOS kann man Midifiles in Wave wandeln!

    Man kann aber auf beiden Keyboards ein Midifile oder einen Style als Wave aufnehmen.

    Einfach den Style oder ein Midifile laden.
    Bei Song B den Taster RECORDING drücken.
    Auf der rechten Seite = Audio auf Quick Recording drücken.
    Im Display Rec drücken und Style oder File starten.

    LG Robby

    #104357

    fuffy
    Teilnehmer

    Hallo Robby
    was soll ich sagen, ein Volltreffer, hat wunderbar funktioniert. Danke für den super Tipp, hat mir sehr geholfen. Ich habe es natürlich gleich getestet, und funktionierte auf Anhieb. Wünsche noch ein schönes Wochenende
    Gruß Volker

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.