Instrumentenwechsel mit Effektmitnahme

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Genos Instrumentenwechsel mit Effektmitnahme

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 6 Monaten von PapaMoll.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #153522
    PapaMoll
    Teilnehmer

    Liebe Genos Fans,
    die meisten Soloinstrumente klingen nur gut, wenn ein Delay eingeschaltet ist. Nun hätte ich gern gewusst, wie man bei aktiviertem Effekt das Instrument wechselt ohne dabei den Effekt zu verlieren. Ist ja sehr mühselig jedesmal neu den Effekt einstellen zu müssen.
    Stelle ich z.B in Right 3 den Effekt unter Global ein, dann verliert nach Instrumentenwechsel der Effekt seinen Wert. Auch unter Global Chorus.
    Danke für die Mithilfe.

    #153574
    AlfredG
    Teilnehmer

    Hallo PapaMoll,

    das wird nur gut funktionieren, wenn Du den Instrumentenwechsel über die Registrierungen vornimmst, d.h. du speicherst die unterschiedlichen Instrumente inkl. der jeweiligen Effekteinstellung jeweils auf eine Registrierung. Bei 10 verfügbaren Speicherplätzen je Bank sollte das in jedem Fall reichen.

    Gruß
    Alfred

    #153628
    Joerg
    Verwalter

    Hallo PapaMoll,

    Du kannst auch im Utility-Menü die Effect-Parameter unter Parameter-Lock gegen Änderungen blockieren.
    Das Ganze ist dann aber Dauerhaft bis zur manuellen Änderung oder bis diese Parameter wieder deaktiviert werden.

    Beste Grüße
    Jörg.

    #153713
    PapaMoll
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die Hinweise,
    ich denke im Menü der Voicesettings bekomme ich am besten, was ich will. Dort kann man generell bei Effekt den Haken bei Right3 rausmachen. So kann ich dort jederzeit das Soloinstrumente auswählen ohne den Effekt mitwechseln zu müssen.
    Die Methode von Jörg geht natürlich auch.
    So langsam fuchs ich mich rein ins Genos.
    Ein großes Thema wird noch sein, wie ich die Midisettings einstelle, damit mein Ketron sd1000 ansprechbar ist.
    So toll das Gesamtkonzept des Genos ist, es gibt aber doch noch wenige Klänge, die können andere viel besser.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.