Kann ich über die Registrations andere Midi-Instrumente steuern?

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Genos Kann ich über die Registrations andere Midi-Instrumente steuern?

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 5 Monaten von soundcraft.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #128156
    soundcraft
    Teilnehmer

    Hallo an alle im Forum,

    ich bin seit einiger Zeit glücklicher Besitzer eines Genos. Nun habe ich mir den Traum erfüllt und noch den Yamaha MODx7 bestellt. Nun möchte ich gerne die Frage an die Runde stellen ob es möglich ist, via Registration-Memory die Programme des ModX7 anzuwählen? Im Midi-Menü habe ich diesbezüglich keine Einträge gefunden. Also z.b. Reg.1 soll neben Genos auch die Performance des Modx anwählen, Reg.2 dann eine weitere. Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben?

    Grüße

    #128241
    Hamby
    Teilnehmer

    Hallo ??

    Seit Jahren behelfe ich mich folgendermaßen:

    “Left” habe ich belegt mit Programmchangenummern und leeren Uservocises.
    So sendet jede Reg einen Midi Programmchangebefehl an die angeschlossenen Expander.

    Wenn du möchtest kannst Du ja die leeren Voices mit Sounds belegen.

    Diese Art von Heimkeyboards sind leider nicht so befüllt mit Masterkeyboardfunktionen.

    Gruss

    Ady

    #128246
    soundcraft
    Teilnehmer

    hallo Hamby,

    vielend Dank für deinen Ratschlag demnächst bekomme ich den Modx dann werd ich mich mal dransetzen.

    Grüße Udo

    #128250
    Hamby
    Teilnehmer

    Hallo Udo,

    Danke für die Rückmeldung.

    Bei Fragen kannst du gerne auf mich zukommen.
    Vielleicht gibt es noch bessere Möglichkeiten, was ich kaum glaube.
    Ich arbeite so schon seit Tyros Zeiten.

    Gruss

    Ady

    #128263
    Joerg
    Verwalter

    Hallo zusammen,

    Es gibt tatsächlich eine recht komfortable Möglichkeit: und zwar über den YEM.
    Dort kann man sich Packs mit leeren Pseudovoices aber mit Namen anlegen.
    Theoretisch kann man hier 128 x 128 Voices erzeugen.
    Der Vorteil ist: Man kann die Spielparts beliebig mit diesen Leer-Voices, welche den externen Tonerzeuger ansteuern belegen, in Registrierungen speichern, und sogar am Genos/T5/PSR-SX mit den Voice-Set-Funktionen Änderungen vornehmen ohne PC.

    Liebe Grüße,
    Jörg

    #128320
    soundcraft
    Teilnehmer

    Hallo Jörg,

    danke für den Ratschlag ich werde mich sobald ich den ModX habe mal in die Sache reinknien falls ich Probleme krieg, kann ich mich dann melden?

    Danke und viele Grüße

    Udo

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.