keybord s 670 mit sx 900 über midi verbinden

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum PSR-SX700/900 keybord s 670 mit sx 900 über midi verbinden

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 1 Monat von Joerg.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #165248
    wolfgangschaufler
    Teilnehmer

    servus liebe Keybord Akademie

    ich habe mal eine frage und eine bitte an euch.

    zuerst meine frage: ich habe ein Jamaha S 670 ( das habe ich jetzt seit knapp 3 Jahren ) ohne Midi Anschluss und ein Jamaha SX 900 (seit knapp 1 jahr ) mit Midi Anschluss.

    Was gibt es da für eine möglichkeit die beiden Keybord mitnander per midi zu verbinden ? … Wie und wo bekomme ich solche Teile her und was wird sowas in etwa kosten ?

    Und jetzt weiter zu meiner Bitte:
    ich verfolge sehr gerne hier eure videos, ihr macht auch supklasse videos mit tipps und tricks … und habe habe auch schon ein paar sehr nützliche dinge bei euch bestellt …

    AAAber gibt es eine Möglichkeit ein paar weitere videos nur für SX 700 bzw SX 900 wo ihr mal die vielen diversen möglichkeiten und den vielen einstellungen etwas mehr … vorstellen würdet ? … Ich glaube, da würden sich auch weitere SX 700 / SX 900 Freunde darüber freuen.

    Ich bin leider nur als Geringverdiener und werde mir ein Genos mit Sicherheit niemals leisten können

    ich finde es sehr schade, dass es hier nicht mehr videos für die SX serie gibt.

    macht so weiter

    Gruß Wolfgang

    #165251
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Wolfgang,

    was bezweckst Du denn mit einer Midianbindung zweier komplexer Arranger-Keyboards?

    Ansonsten kopiere mal in Google folgende Begriffe ein: ” DOREMiDi UMH-10 USB MIDI Interfaces Controller ”
    (ohne Anführungsstriche) – solch ein Kästchen mit 1 x USB (to Host) und Midi In/Out benötigst Du mindestens.
    Kosten: ca. 50€.

    Liebe Grüße, Jörg.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.