Laufwerksanzeige im Display

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #42428
    Robert Schranz
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem weiterhelfen: Ich verwende den Tyros 4 und wenn ich das Gerät einschalte und habe einen USB Stick angeschlossen dann zeigt mir das Display folgende Laufwerke an: PRESET USER HD1 USB1 das ist soweit auch ok. Nur das Problem ist, dass unter HD1 nicht die Daten der Festplatte sondern die Daten des USB Stick angezeigt werden und am Laufwerk USB1 die Daten der internen Festplatte angezeigt werden.
    Wenn ich den Tyros ohne USB Stick starte und den USB Stick erst danach anschließe wird alles korrekt angezeigt. Ich hatte vorher einen Tyros 2 da hat es super funktioniert. Danke im Voraus für eure Infos.

    Lg Simon

    #42432
    musikcity
    Teilnehmer

    Hallo Simon,
    Die Tyros Serie zählt im allgemeinen “hoch”.
    Da die HD auch per USB angetriggert wird ist die Reihenfolge da “Einsteckabhängig” ABER die Beschriftung bleibt!

    Wenn Du z.B. HINTEN den 2.USB Stick einsteckst ändert sich das zu USB2

    Seit T2 hat sich daran NICHTS geändert.

    Bitte teste ggf. indem Du die HD einmal abziehst (Caddy VORSICHTIGE nach vorne herausziehen nachdem die 3 Befestigungsschrauben unten entfernt wurden)

    Gruß frank

    Fragen zu Tyros&Co
    musik-city Pforzheim

    #42433
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Simon,

    ich habe die starke Vermutung, dass die Tyros 4- HD sehr stark fragmentiert ist (durch jahrelanges Nutzen, schreiben, Löschen, lesen, schreiben, etc…) oder sehr viele Daten darauf enthalten sind.
    Falls Du technisch ausreichend versiert bist, dann folge Frank´s letztem Punkt, und dann —> hänge den Caddy mit der Festplatte einmal direkt an einen Windows-PC mit USB-Kabel und starte die Defragmentierung! (Das funktioniert auch im Storage-Modus, dann aber bitte über Nacht machen, da es sehr lange dauern kann)
    Die Defragmentierung darf nicht unterbrochen werden.

    Begründung: T4/5 erkennt in der Regel die HD als das erst-erkannte Laufwerk. Wenn Du nun aber einen Stick hast, wo ein übersichtliches und nicht-fragmentiertes Verzeichnis enthalten ist im ggs. zur Festplatte, die beim Start ja auch erstmal anläuft, kann es passieren, dass der Stick früher einsatzbereit ist, als der Header der HDD gelesen wurde. Und dann wird fälschlicher Weise der USB-Stick als HD zugeordnet, und die HD, wenn verfügbar, als “USB”- Laufwerk (was es Tyros intern übrigens auch ist – Die interne HD hängt an nichts weiterem, als einem USB-Adapter.)

    Ich weis nun nicht, wie Deine PC-Allgemeinkenntnisse sind, daher melde Dich bitte nochmals, wenn irgend etwas unklar ist.

    Beste Grüße
    Jörg.

    #42434
    Robert Schranz
    Teilnehmer

    Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde versuchen die von euch gegebenen Ratschläge und Tipps umzusetzen wobei ich aber doch irgendwie ein wenig unsicher bin was den Ausbau und Wiedereinbau der HD anbelangt. Hab das bis dato noch nicht gemacht. Ich werde euch von meinen Ergebnissen berichten.

    Danke und liebe Grüße
    Simon

    #42435
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Simon,

    alles entspannt und in Ruhe angehen! Wenn Du das noch nie gemacht hast: ggf. hast Du im Familienkreis/Nachbarschaft jemanden, welcher Affin mit solchen Dingen ist. Schwer ist das alles nicht, wenn man alles einmal gemacht hat.
    Ruhe bewahren und ggf. musikcity Frank Steinbrecher in Pforzheim anrufen. Er kann Dir dann auch meine Kontaktdaten durchgeben und wir telefonieren.

    Beste Grüße

    Jörg.

    PS: Warum “Robert Schranz? Ich schreibe immer an Simon….” 😉

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.