Midi Notendarstellung

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #174240
    sempt
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    ich spiele viel mit Midifiles, wobei ich die Solostimmen stummschalte.
    Mir geht es eine Änderung des Soreinhaltes.
    Beispiel: Beim Bolero werden viele verschiedene Solostimmen nacheinander eingesetzt. Wie schaffe ich es, dass z. B. von Takt 1-20 die Stimme A in der Notendarstellung und dann von Takt 21 – 40 die Stimme B unsw. angezeigt wird?
    Kann man die stumme geschaltene Stimme während sie lediglich als Begleitung verwendet wird, wieder aktivieren ?

    Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausdrückt und danke im voraus für Eure Hilfe.

    Gruß Josef

    #174654
    Joerg
    Verwalter

    HAllo Josef,

    so einfach geht es leider nicht. Du kannst aber folgendes machen: Du kopierst die relevanten Spuren alle zusammen in eine einzige freie Spur. Diese setzt Du auf Lautstärke 0 und nutzt sie ausschließlich für die Notenanzeige. So würde das funktionieren.

    Beste Grüße
    Jörg.

    #174737
    Robby
    Verwalter

    Hallo Josef,

    Yamaha, DOO, Styles&Music und auch Midi-Hüttn haben eine sogenannte optimierte Notenspur angelegt.

    Die funktioniert genau so wie es Jörg oben geschrieben hat.

    Wenn alle relevanten bereiche in eine Spur kopiert wurden, kann man mit PSRUTI kinderleicht per Mausklick die Zuordnungen für Kanal, Quantisierung, Darstellung usw. einstellen.

    LG Robby

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.