Multi-Recording

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 10 Monaten von Joerg.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #166524
    Ruediger Tenor
    Teilnehmer

    Hallo liebe Genos-Spezialisten,

    vor drei Wochen habe ich mir den Genos – das beste Keyboard der Welt – gekauft. Eine Frage zum Multi-Recording: Ich möchte einen Midi-Song nachträglich bearbeiten. Auf allen Spuren höre ich einen Klavier und nicht die eingestellten Voices, auch dann, wenn ich eine Spur neu einspielen will. Wie bekomme ich das hin, dass auf allen Spuren die jeweils eingestellte Voice erklingt?

    Beste Grüße
    Rüdiger

    #166527
    Robby
    Verwalter

    Hallo Rüdiger,

    ist das ein Kauf-Midi oder ein komplett selbst eingespieltes File?

    Grundsätzlich würde ich eine XG-Optimierung mit dem kostenlosen Programm PSRUTI von Heiko Plate durchführen.

    Wenn danach immer noch nur Piano-Sounds zu hören sind, dann bitte mal das File an mich zur Analyse senden.

    LG Robby

    #166532
    Ruediger Tenor
    Teilnehmer

    Hallo Robby,

    es handelt sich um einen selbst eingespielten Song.

    LG Rüdiger

    #166533
    Robby
    Verwalter

    Hallo Rüdiger,

    trotzdem würde ich mal mit PSRUTI eine XG-Optimierung durchführen.

    Danach sollte es richtig kommen.

    LG Robby

    #166556
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Rüdiger,

    Du lädst Dir den Song in den Midimultitrack-Recorder ein. Über den Mixer stellst Du nun die Voices, Panorama, Chorus, etc. ein. Dann verlässt Du den Mixer und gehst im Recordingfenster oben auf Setup und mit Execute fixierst Du die Spureinstellungen (song muss an den Anfang gespult werden vorher)
    Zum Schluss speicherst du das MIDI File ab.

    Liebe Grüße, Jörg.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.