OMD: »Maid Of Orleans« [Genos]

  • Dieses Thema hat 17 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von hansisrb.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #165272
    Joerg
    Verwalter

    Dennis und Rainer präsentieren den Titel »Maid Of Orleans«, ein absoluter Klassiker von OMD (ca. 1982). Geht nicht? Gibt´s nicht!
    Das Stichwort heißt: Lösungsorientiert an die Aufgabenstellung herangehen. Also legen wir los: Hauptthema ist natürlich das Erreichen des markanten Style mit dem Snarewirbel, den Begleitspuren und dem markanten Keyboard-Sound – fix realisieren mit den genialen On-Board-Mitteln des Yamaha Genos.
    Dazu gibt es wertvolle Programmier-, Spiel- und Registrierungstipps im Bereich des Style-Creator und der Effektabteilung.
    Viel Spaß bei diesem kleinen Exkurs, wie man schnell zu einem Ergebnis kommt, auch wenn man es sich manchmal so gar nicht vorstellen kann

    Auf YouTube –> https://youtu.be/TjrrMCyQYRY

    Daten: Eine Registrierungsbank und ein Style für Yamaha Genos

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #165281
    Umberto Fugger
    Teilnehmer

    Vielen Dank das ihr meinen 2ten Wunsch erfüllt habt. ( maid..und Shine on ) super LG Umberto Danke

    #165283
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Umberto,

    sehr gerne. Waren ja auch interessante Anregungen 🙂

    Beste Grüße
    Jörg von der Keyboard-Akademie

    #165288
    hansisrb
    Teilnehmer

    Hallo Dennis, hallo Rainer
    Also, OMD: »Maid Of Orleans« auf YT ist von Euch (speziell Rainer) einfach Klasse gemacht!
    Ein sehr schöner Titel und weckt sehr viele Emotionen.
    Ich habe einen Tyros5, habe mir die zip.Datei (Registrierung und den Style) gedownloadet und entpackt.
    Der Style funktioniert tadellos aber die Reg nicht. Da erscheint die Meldung ” Die Daten wurden nicht ordnungsgemäß geladen”
    Meine Frage. Warum kann der T5 mit der Registrierung für den GENOS nichts anfangen?

    wäre super, wenn mir das jemand erklären könnte

    mit freundlichen Grüßen
    Hans

    und macht bitte weiter so etwas. Ihr seid ein tolles Team.

    #165289
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Hans,

    Das ist leicht zu erklären: in den Registrierungen, welche auf dem Genos gespeichert wurden finden sich unzählige Parameter, womit das T5 nichts anfangen kann. Daher diese Meldung am Vorgänger T5.
    T5-Registrierungen kann Genos jedoch problemlos laden.

    Liebe Grüße, Jörg.

    #165302
    Bartt
    Teilnehmer

    Hallo, vielleicht eine dumme Frage, ich habe die OMD-Maid of Orleans-Registrierung heruntergeladen, aber wie lade ich sie in den Genos.
    Es sind zwei verschiedene, ein Style und ein Reg. Leider kenne ich mich mit Registrierungen nicht so aus wie die beiden verschiedenen. Kann mir jemand erklären, wie man diese beiden in den Genos lädt?
    Danke im Voraus ,Bartt

    #165303
    Berni58
    Teilnehmer

    Hallo Dennis und Rainer, super von Euch gemacht. Habe alles in mein SX900 geladen und es funktioniert, nur die Voices wie Movistrings habe ich nicht. Könnt ihr mir sagen welche Voices ich beim SX900 einstellen soll für die verschiedenen Registrierungsparts ?
    Schaue Eureo Tipps immer gerne an und finde es super was ihr alles zeigt.
    Gruß Bernd

    #165304
    Joerg
    Verwalter

    @Bartt,

    der Ordner wird nach dem Herunterladen auf einen Stick entpackt. Im Odner befinden sich der modifizierte Style, sowie eine Registrierungsbank, welche darauf zugreift. Sticj ins Genos, dann SELECT im Bereich Registration Memory wählen (-/+ Tasten gemeinsam drücken), zum Stick in den Ordner navigieren, Registrierungsbank wählen, Registrierung wählen und losspielen. In der Bank sind 5 Registrierungsplätze belegt.

    Beste Grüße
    Jörg.

    #165305
    Joerg
    Verwalter

    @Bernd,

    nimm einfach einen anderen String-Sound und setze zusätzlich den Release der Hüllkurve ggf. etwas hoch oder runter je nach gewählter Voice. Der ausschlaggebende Charakter wird eh durch die Effekte erreicht. Da sollte es dann passen.

    Beste Grüße,
    Jörg.

    #165308
    Bartt
    Teilnehmer

    Vielen Dank Jörg für die Erklärung

    #165335
    hansisrb
    Teilnehmer

    #165289

    Hallo Jörg
    Schönen Dank für die Antwort. Das habe ich schon geahnt.

    Kann man nicht mit dem Programm “Yamaha Registration Manager” (YRM) von Murray A Best die REG-Parameter bearbeiten, um sie für den TYROS5 nutzbar zu machen?
    Das müsste doch dafür genau das richtige Programm sein. Oder?

    mit freundlichen Grüßen
    Hans

    #165339
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Hans,

    Du kannst das Programm YRM benutzen um z.B. Genos Regs auf dem T5 lauffähig zu machen.
    Die fehlenden Voices welche das T5 nicht hat, musst Du dann mit Alternativen belegen. Genauso wie ggf. nicht – vorhandene Styles. Ansonsten ist es ggf. besser die Registrierung nachzubauen.

    Liebe Grüße, Jörg.

    #165371
    hansisrb
    Teilnehmer

    Hallo Jörg

    Danke für Deine Antwort.

    Ich sehe leider einfach noch zu viele Fragezeichen.
    Aber so schnell gebe ich nicht auf.
    Ich werde es mal versuchen.

    Würde so etwas evtl. mal ein Thema für einen Power-Tipp sein?
    Ich könnte mir vorstellen, dass das auch für andere Keyboarder von Interesse sein würde.

    mit freundlichen Grüßen
    Hans

    #165378
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Hans,

    momentan weniger.
    Da existiert bereits eine tolle deutsche Anleitung zu und auch diverse YT-Videos.

    LG
    Jörg.

    #165379
    hansisrb
    Teilnehmer

    Hallo Jörg

    Welche Anleitung meinst Du?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.