Raumtiefe bzw. Tiefenstaffelung direkt am Keyboard erzeugen?

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Tyros 5 Raumtiefe bzw. Tiefenstaffelung direkt am Keyboard erzeugen?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #125660
    sunny57
    Teilnehmer

    Hallo! Eine Frage an die Tontechniker unter Euch 🙂
    Ich spiele gerne StĂĽcke mit orchestralem Sound. Dazu positioniere ich die einzelnen Instrumente mit Panpot mehr links oder rechts.
    Damit ich aber den Eindruck einer Raumtiefe bekomme (also z.B. Bläser im hinteren Bereich, Woodwinds in der Mitte, Streicher vorne usw.), kann ich mehr oder weniger Hall/Reverb einstellen und mehr oder weniger Lautstärke. Das wars auch schon mit meinem Wissen. Aber bei den Reverb-Einstellungen könnte man noch mit den Reverb-Time-, Initial-Delay- und High-Damp-Reglern herumschieben – ich bin ja kein Tontechniker, was bewirken diese Effekte genau? Und im Equalizer könnte ich mit auch spezielle Einstellungen vorstellen, z.B. weniger Höhen fĂĽr die hinteren Bereiche. Spielt Delay dabei auch eine Rolle?
    Ich nehme an, am Tyros, Genos usw. kann man dies alles einstellen – oder braucht man dazu schon ein externes Sequenzerprogramm (z.B. Cubase usw.)?
    Hilfreich wäre eine übersichtliche (und einfache!) Zahlen-Liste, die die diversen Einstellungen (Reverb-Time -Initial Delay, -High Damp / Lautstärke / EQ / ?) für die Entfernung der Instrumente in der ersten, zweiten und dritten Reihe darstellen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.