Solostimme rechts fällt aus

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #166903
    Bandit
    Teilnehmer

    Hallo zusammen

    ich habe mir einen STyle zusammengestellt sozusagen fettes Orchester; Filmmusik
    Jetzt habe ich bemerkt dass in der rechten Hand; Meldoiestimme die Töne aussetzen.
    Wenn ich die Begleitung ausschalte und nur rechts spiele passiert das aber auch.
    Halte ich dann eine Taste gedrückt und spiele dazu eine weitere, dann kommt
    kein Ton; lasse ich alles los, dann gehts wieder. Man merkt auch dass die Lautstärke
    variiert, und geht dann ganz weg (nur die rechte Hand) alles andere geht.
    Jetzt die Frage ob ich da irgendeinen Parameter ändern muss damit diese Stimme rechts
    spielbar ist…………..oder ist der flammneue GENOS defekt ?

    #166905
    Bandit
    Teilnehmer

    Ich muss folgendes jetzt ergänzen um zu einer Lösung zu kommen;
    Wenn ich die Tasten rechts feste runterdrücke kommt nichts mehr
    bedeutet: anschlag- Stimme ertönt und dann feste AfterTouch bringt den
    Ton zur vollkommenen Stille
    Hab die Einstellungen der Tastatur alle versucht; dieses Problem liegt nicht daran
    wie kommt es nun dass bei gespielter Stimme und anschließendem Druck aus die Tasten
    zunächst die Lautstärke beeinflußtz wird (soweit alles OK) aber dann irghendwann
    der Ton ganz weg ist………. ??

    #166906
    Bandit
    Teilnehmer

    Weiterhin habe ich jetzt festgestellt dass die Tastatur
    AFTER TOUCH alles aktiviert ist
    mache ich die Häkchen weg dann bleiben die Töne
    aber die Lautstärke lässt sich nicht mehr beeinflussen.
    Mache ich die Häkchen an dann wieder das gleiche Problem
    wie vorher.
    Wieso geht die Lautstärke total weg wenn man durchdrückt und
    AFTERTOUCH aktiviert ist………..
    Passiert bei gewissen Streichern und Orchesterbläser
    müsste jetzt weiter testen wann das wo auftritt
    aber schon mal eingegrenzt das Problem………..
    Man müsste AFTER TOUCH so einstellen können dass bei fest gedrücken
    Tasten der Sound nicht weggeht…….
    Die Empfindlichkeiten habe ich bereits alle getestet 🙁

    #166907
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Bandit,

    Damit wir auf einem gemeinsamen Nenner sind, prüfe einmal, welche Firmware auf deinem Instrument installiert ist. Als Nächstes machst du mal einen Firmware Reset. Dies kannst Du im Utility-Menü durchführen.
    Dann wäre es hilfreich, zu wissen, mit welchen Parametern du zum Beispiel das Expression Pedal belegt hast, des weiteren wäre es wichtig, dass wir uns auf die Begriffe konzentrieren, welche im Instrument Verwendung finden. Wenn nichts kaputt ist bin ich mir jedoch sicher, dass wir das Problem knacken. 🙂

    Liebe Grüße, Jörg.

    #166908
    gadzi
    Teilnehmer

    Hallo Bandit / Jörg,

    also ich habe das gleiche “Phänomen” heute auch festgestellt. Firmware 2.02
    Nutze Sustain-, Artikulation- und Volume-Pedal.
    Bin sehr gespannt, zu welcher Lösung wir kommen.

    Liebe Grüße Gad

    #166911
    Robby
    Verwalter

    Hallo zusammen,

    bei sogenannten fetten Sounds kann es auch mal ganz schnell zur Polyphony Überschreitung kommen.
    Eventuell noch Harmony / Arpeggio dabei?

    LG Robby

    #166915
    Bandit
    Teilnehmer

    @Joerg; Version ist die letzte neue, wurde so ausgeliefert
    Werkseinstellung ist OK; Werksounds sind ja nicht betroffen……….

    @Robby; da ich seit 1986 als MIDI das Licht der Welt erblickte (für mich) mit
    dabei bin, hatte ich sofort an die fehlenden Stimmen gedacht.
    Aber es ist ja so; spielt man auch nur 1 Ton und drückt feste dann ist er aus……
    Von daher kann dies nicht passen…….danke aber für diesen Hinweis 😉

    Es liegt definitiv am Style; ich müsste diesen einmal einzeln in eine entsprechende Software laden und sehen
    was da “kaputt” ist…..
    diese Style-Editoren sind zwar eine Zumutung aber was will man sonst machen
    am Keyboard kann ich erst einmal nichts feststellen.

    Nehme ich meinen Style, dann tritt das Problem auf; wähle ich den Sound aus den Presets wieder aus,
    also Werkssound, dann ist wieder alles OK, gehe zurück auf den geänderten Style (ich habe ja den Style verändert)
    dann tritt das Problem wieder auf.

    Was jetzt komisch ist, dass jemand anders heute das gleiche Problem festgestellt hat………… 🙂
    Nungut, sollte ich etwas feststellen dann melde ich mich sofort.

    Pedale sind beie am Keyboard; original Yamaha Lautstärke und Sustain-Pedal
    ziehe ich beide raus – keine Veränderung……….
    Pedale kann man ausschliessen.

    Ich bleibe am Ball 😉

    PS @ Joerg; Pedaleinstellung schaue ich noch nach…….sorry

    Am besten würde ich ja den STY schicken und du siehst ob bei dir auch die Stimme beim durchdrücken weggeht
    Dazu benötige ich aber eine Adresse……….

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 3 Wochen von Bandit.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 3 Wochen von Bandit.
    #166946
    Bandit
    Teilnehmer

    Volume-Pedal die 3 Right buttons sonst nichts……….

    #166949
    Bandit
    Teilnehmer

    Problem gelöst:
    Style anwählen
    Auf Home
    Right1 anklicken
    oben rechts Voice edit
    Alles unter Common verglichen (passt soweit)
    und jetzt kommts:
    Controller Seite 3
    AfterTouch
    die beiden oberen Werte Filter und Amplitude standen beide auf 0
    hebt man die an dann bleibt logischerweise auch der Ton
    Jetzt nur editieren; neu abspeichern und Style neu anlegen………

    Passt 😉

    schönes Wochenende !

    #166950
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Bandit, 😅

    Jo, das ist klar. Gut dass du es gefunden hast.

    Liebe Grüße, Jörg.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.