SPEAKERKABEL GENOS ZUM BASS

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 9 Monaten, 1 Woche von Wilfried Osanna.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #166952
    Wilfried Osanna
    Teilnehmer

    Servus,
    habe mich nun zum 2.Mal für einen Genos entschieden der kaum benutzt wurde aber 2 Jahre und 10 Tage im Wohnzimmer stand da man nicht zu recht kam Da ich mit meinem T1,2,3,4 keine Probleme hatte ich bei Abholung hauptsächlich auf das Äussere geachtet und das ist Top
    Zu Hause nun festgestellt daß vom Speaker links ( Original Genos Spekaer) kein Ton heraus kommt nur ein leises Knistern habe dann Speaker von Links nach Rechts und umgekehrt leider gleiches Ergebnis
    es kommt links nichts / kann das auch mit dem Kabel das von Genos zum Bass Lautsprecher geht ? Sind solche Probleme bereits bekannt ?
    Danke für Support / denn der Händler bei dem dieser Genos neu gekauft wurde meinte wenn Yamaha Garantie / Kulanz dann müsste man den Genos mit Speaker einsenden was ich auf keinen Fall möchte
    Gruss aus Oberbayern Wilfried

    Antwort:
    Aufgrund deiner Beschreibung kann man fast schon sicher sagen, dass es an dem Kabel, welches vom Subwoofer zum Genos geht, liegt. Dies bekommst du im Musikfachhandel. Ob es eine Kulanzleistung ist kann ich nicht beurteilen. Du kannst auch prüfen, ob am kleinen Din-Stecker erkennbar ist, dass ein PIN abgebrochen oder abgeknickt ist.
    Beste Grüße,

    Jörg von der http://www.keyboard-Akademie.de

    Frage:
    Weißt Du ob dieses Kabel auch vom T4 geht denn ich habe die T4 Speaker original verpackt zu Hause

    Gruss Wilfried

    Antwort:
    Hallo Wilfried,
    Das T4- Kabel passt leider nicht.
    Beste Grüße, Jörg.
    ____________________________________________

    Hallo Jörg
    habe mir das Kabel angesehen auf einer Seite 8 Stifte auf der anderen 7
    sollten aber wohl überall 8 Stifte sein ?
    Danke für Deine letzte Nachricht dazu

    Gruss aus Oberbayern Wilfried

    • Dieses Thema wurde geändert vor 9 Monaten, 2 Wochen von Joerg. Grund: Ergänzung der vorigen Kommunikation wegen Zusammenhang
    #166976
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Wilfried,

    ja, ich denke schon 😉
    Dann wird ein Stift wahrscheinlich eingedrückt oder abgebrochen sein bei einem Versuch zu verkabeln.

    Durch den Tausch der Lautsprecher kann man ja schonmal ausschließen, dass einer der SAT´s defekt ist.
    Das Problem wird mit hoher Wahrscheinlichkeit an dem Kabel SUB zu Genos liegen.

    Beste Grüße
    Jörg.

    #167667
    Wilfried Osanna
    Teilnehmer

    Guten Morgen in die Runde

    das Problem hat sich E R E D I G T es lag wirklich an dem Kabel mit dem 8 poligen Stecker das vom Genos zum Bass führt
    Ein Stift verbogen / gerade gebogen und haut hin aber zur Vorsicht ein solches Kabel in Pforzheim bestellt.

    Schönes WE

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.