Umstieg von Tyros3-5 auf GENOS leicht gemacht

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Genos Umstieg von Tyros3-5 auf GENOS leicht gemacht

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #43666
    Joerg
    Verwalter

    Hallo liebe Musikfreunde,

    falls ihr von einem Tyros xy auf einen Genos umsteigen wollt, und anfänglich direkt alle Daten der ehemaligen Instrumenten-HD zur Verfügung stehen sollen, ist dies recht einfach umzusetzen:
    Ihr kopiert die Daten des Tyros im sog. “Storage-Modus” auf einen ausreichend großen Memory-Stick am PC oder MAC (am besten einen Stick für USB3.0 geeignet).
    Den “Expansion-Ordner” und ggf. Audio-Files mit versuchten Aufnahmen könnt ihr vernachlässigen, bzw. nicht mitkopieren.
    Diesen vorbereiteten USB-Stick installiert ihr an der Unterseite des GENOS (Klappe auf, Stick rein, Klappe zu – siehe Abbildung im Anhang) – Der Stick erhält dann den gleichen Laufwerksbuchstaben wie die damalige Tyros-Festplatte, und Ihr könnt wie gewohnt mit Euren Registrierungen arbeiten.
    Weitergehend könnt und solltet Ihr nach- und- nach damit beginnen, die “alten” Sachen auf das GENOS- Niveau anzuheben, wenn ihr immer mal wieder Zeit zwischendurch habt.

    Beste Grüße

    Jörg.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #43682
    Lothar Stoehr
    Teilnehmer

    Kann mir Jemand bitte mal helfen.
    Wie bearbeite ich ein Midi und Speicher es anschliesen auf eine Registrationsbank ab.
    Beim Tyros 5 ging es
    über eine Leere Bank im User.Wie muß ich es am Genos machen.
    Mit freundlichen Gruß
    Lothar Stöhr
    lotharstoehr@aol.com

    #43689
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Lothar,

    beim GENOS funktioniert es eigentlich genau so wie beim T5.
    Wenn Du die Vorgehensweise kennst, sollte das kein Problem sein.
    Falls es doch irgendwo klemmt, schreibe bitte noch einmal detailiert, wo.

    Beste Grüße
    Jörg.

    #44697
    Jürgen Zentgraf
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, seit kurzem bin ich auch Besitzer eines Genos.
    Ich habe ein Problem, ich bearbeite die Files, die ich vorher aus dem Tyros 2, wie oben beschrieben am Genos. Danach speichere ich die bearbeiteten Files in einer Registration.
    Es ist mir schon zwei mal passiert, das die Ordner noch auf dem Stick waren, aber der Inhalt war weg! Sehr ärgerlich… was mach ich falsch?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Gruß Jürgen

    #44700
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Jürgen,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zum Genos.
    Ergänzend zur Beschreibung oben: Deine Daten waren also auf einer HD des Ty2?
    Dieser Stick wurde dann vermutlich unten in den Genos gesetzt.
    Wenn Du sicherstellen willst, das der unten eingesetzte Stick immer als Erster erkannt wird, solltest Du beim Einschalten des GENOS rechts oben (oder hinten) keinen weiteren USB-Memory-Stick angeschlossen haben, sonst kann es passieren, dass zusätzlich eingesteckte Sticks als erste erkannt werden (z.B. weil diese schneller im Zugriff sind). Dies kann dann auch zur Folge haben, dass sich die zugewiesenen Laufwerksbuchstaben “verdrehen” und zugewiesene Registrierungen ins Leere laufen.

    Beste Grüße

    Jörg von der Keyboard-Akademie

    #47996
    Piteraeins
    Teilnehmer

    Hallo,
    habe von Dennis die James Last Registrierungen gekauft.
    In welcher Bedien Reihenfolge bekomme ich die Regs
    in den Reg Speicher des Genos?
    Danke
    Piter

    #48091
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Piter,

    Du navigierst vom Registration-Bereich aus zu den Registrierungen auf USB-Stick,
    klickst auf Copy im Bereich File,
    wählst alle gewünschten Bänke aus,
    danach nochmal auf “Copy” drücken,
    dann wechselst Du auf “USER” am GENOS
    und wählst zum Schluß “Copy here”.

    Beste Grüße
    Jörg.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.