Vocalist-Fehler seit Update

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von ghanhart.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #145986
    ghanhart
    Teilnehmer

    Hallo liebe Genos-Kumpels
    ich bekomm meinen Vocalist einfach nicht mehr zum laufen. Vor dem Update habe ich diesen viel genutzt, auch live dazugemischt und bei Recordings eingesetzt. Seit dem Update auf 2.02 ist der kaum mehr zu gebrauchen, die Stimme hackt ständig ab, dann kommen nicht alle Stimmen sauber oder gar völlig falsch und ich muss richtig laut ins Mikro singen, damit der Voc etwas macht. Also Lautstärken, eigene Voc-Settings, anderes Mik etc hab ich natürlich alles schon getestet. 😉
    Kennt einer von euch das Problem und vielleicht die Lösung dazu? Im Anhang eine Tonprobe davon.
    PS ich habe schon viiiiele, viele Meldungen und Foren durchgelesen, ihr seid meine letzte Hoffnung

    Herzlichen Dank
    Godi

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #146213
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Godi,

    wäre es machbar, dass Du ggf. Dein Microfonsetting hier reinsetzt? + ggf. die Effektprogramme mit denen Du arbeitest? So ist es ein wenig schwierig.
    Und: Welches Mikrofon nutzt Du? Und: WIe ist Deine Abhöranlage angeordnet? Und: Wie sieht es aus, wenn Du nur über Kopfhörer spielst?

    LG
    Jörg.

    #146232
    ghanhart
    Teilnehmer

    Hallo Jörg
    Danke für die Inputs
    Ich arbeite mit SM58, hatte abet auch schon ein anderes (Kindensator-) Mic dran. Hab mal das Genos vom Kumpel getestet, alles i.o. drum tippe ich eher auf einen Fehler am Genos. Spiele zum Üben nur über Kopfhörer, aber diese „Schwelle“ (als ob eine Kompressorfunktion an wäre) ist auch übers PA deutlich hörbar 😪

    #146240
    Joerg
    Verwalter

    Nun, wenn du im Gefühl hast das es am Update liegen könnte, dann nimm es dir einfach und mache es noch einmal. Lade aber auch noch mal die Firmware neu runter.

    #146247
    ghanhart
    Teilnehmer

    Ich überlegte das auch schon, gibt viel zu tun… Ob es auch ein Hardwarefehler sein könnte? Erstaunlich, dass niemand anders ein ähnliches Problem hat

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.