Wir basteln uns ein neues Klavier am Yamaha Genos

Video-Workshops, eBooks, Styles, Registrierungen, Multipads Forum Dateien zu den Power-Tipps Wir basteln uns ein neues Klavier am Yamaha Genos

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 9 Monaten von heinz_wolter.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #167077
    Joerg
    Verwalter

    Dennis und Rainer präsentieren einen Power-Tipp, der eigentlich pures Gold wert ist. Wir haben kurz überlegt… aber keine Sorge, auch dieses Mal geben wir diese Einblicke wieder völlig kostenlos an Euch weiter 🙂 – Klavier, Flügel, Piano… ob er »gut« ist oder nicht, ist oft eine sehr subjektive Beurteilung.

    Aber wie geht man denn sinnvoll vor, wenn man seinen Wunsch-Klaviersound realisieren will? Nach einer kleinen Analyse bewegt sich Rainer in die Tiefen des Genos-Effekt-Dschungels – allerdings so, dass Ihr alles leicht nachvollziehen könnt.

    Wer die Effektsektionen der Instrumente richtig beherrschen will, dem sei unser Workshop »Der große Effekte-Workshop für Genos« oder »Der große Tyros-5-Effekte-Workshop« empfohlen.

    PT auf Youtube -> https://youtu.be/OflE5ba019o

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #167590
    Fritzl
    Teilnehmer

    Hallo Jörg,
    ich habe ein Genos. Auf einer Rgt-bank sind alle 10 Plätze mit jeweils verschiedenen Klangfarben ( Voices) belegt. Einen Platz, belegt mit Piano Octave, möchte ich mit dieser neuen Rgt ersetzen. Wie mache ich das, so dass ich anschließend wieder alle 10 Plätze belegt habe?

    Danke für die Antwort.

    #167606
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Fritzl,

    Zunächst speicherst Du Deine jetzige Bank sicherheitshalber erst einmal ab!
    Dann lädst Du die Reg-Bank aus diesem Powertipp!
    Nun wählst Du die Pianoregistrierung von Rainer! Nun ist das Keyboard ja mit dem neuen Piano registriert.
    Jetzt lädst Du die zuvor gespeicherte eigene Bank ein! Nun wählst Du jedoch keine Registrierung aus, sondern drückst auf Memory gefolgt vom gewünschten Registrierungsplatz, wo das derzeit noch registrierte Piano aus dem PT hin soll.
    Zum Schluss speicherst Du die Reg-Bank unter neuem Namen wieder ab.

    Ich empfehle Dir aber wärmstens unseren Genos Workshop „Das große Registrierungs- und Playlist-Training“ – Registrierungsbänke sind das Herzstück unserer Instrumente. Nur eine einzige Bank hat eigentlich niemand, da man unmöglich alles auf 10 Plätzen realisieren kann.

    Liebe Grüße, Jörg.

    #171598
    heinz_wolter
    Teilnehmer

    Hallo Ihr zwei. Vielen Dank für den tollen Service und viel Spaß mit Euren weiteren Projekten.
    VG
    Heinz

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.