XG Works

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #157430
    oliver-d
    Teilnehmer

    Hallo
    Hier in diesem Forum gibt es ja auch XG Works Benutzer. Ich finde das Programm wirklich toll, jedoch hat es einen riesigen Bug. Wenn ich bspw. die Spuren transponieren möchte, ignoriert das Programm Noten, die teils sehr tief geschrieben sind. Das kommt oftmals in den Midifiles beim Bass vor, wo trotz Bassschlüssel Noten eine Oktave tiefer geschrieben sind (d.h. die Noten sind eine Oktave unterhalb der vorgegebenen Linien) und die erkennt das Programm nicht mehr. Es werden dann nur die Noten markiert, die innerhalb der Linien und leicht darunter sind, aber nicht massiv darunter).
    So passiert es, dass einige Noten innerhalb des Bereiches transponiert werden und anderen die tiefer sind nicht und so gibt es natürlich ein Chaos.
    Kennt Jemand da einen Trick?

    #157463
    Robby
    Verwalter

    Hallo Oliver,

    ich würde entweder die komplette Bass-Spur um eine Oktave nach oben transponieren oder nur die Noten unterhalb e0 um eine Oktave nach oben. Eine sogenannte intelligente Transponierung

    LG Robby

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.