XG works video

  • Dieses Thema hat 11 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten, 2 Wochen von Mag.Thomas Rohrmoser.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #106224
    wil5560
    Teilnehmer

    Habe eine frage uber dass neue video training XG Works.
    Ist diese software noch immer zu brauchen auch fuer Windows 10?
    Und gibt es auch die instrument datei fuer Genos die mann laden kann in dass XG Works software program?

    Schonem gruss,
    Wil

    #106227
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Wil,

    wie man XG-Works auf Windows 10 ans Laufen bekommt beschreibt Robby in folgendem Video –> https://midi-huettn.de/KA/XGworks_Ohne_Instal.mp4
    Eine Instrument-Datei für Genos wäre schön. Ist mir aber derzeit nicht bekannt, dass sich mal jemand die Mühe gemacht hat. Falls jemand über so etwas stolpert oder selbst erstellt hat, immer gerne her damit 🙂

    LG
    Jörg.

    #106234
    Rainer T5
    Teilnehmer

    Hallo Jörg,
    ich hatte XG Works auf meinem älteren PC installiert, lief dort problemlos bis Ende des Jahres unter Window 10.Bei meinem neuen PC, ebenfalls Window 10, kann ich XG Works nicht mehr installieren, habe mir das Video angeschaut. hilft alles nichts.Schon beim versuch zu installieren kommt Fehlermeldung:”an instaation support file could not be installet. Schwerwiegender fehler “. Ich habe die Installation als Administrator ausgeführt, ebenso -Kompatibilitätsproblem als lauffähig unter Windows XP Service Pack 3 aufgeführt. Version der CD- XG Works 3, Ausführung XG Works 307,

    LG
    Rainer

    #106372
    waterschip
    Teilnehmer

    Ich interessiere mich auch für den Videokurs, habe aber noch einige Fragen, ob dies für mich nützlich ist.
    Ich möchte hauptsächlich von ein Midi-Intro ein Intro fuer einen Style umwandeln. Oder um das Intro der Preset Styles mit CasmEditor anzupassen. Die Playlist für Genos als Beispiel. Diana. Es ist nicht ganz das richtige Intro viellecht for copyright schuetz. Aber dies in einen DAW zum beispiel XGworks richtig die noten zu spielen. Cakewalk heute Bandlab ist auch gratis. Was ist der Vorteil von XGworks. Ich lese auch eine Menge, dass Benutzer nach einem Genos-Patch fragen. Fuer Cakewalk gibt einer.

    ch habe auch eine Frage zum Windows 10-Installationsvideo. Muss ich zuerst die XGwirks. exe-Datei ausführen und dann in die neue Ordner XGworks.exe wie auf dem Video aus dem Ordner zim Desktop platzieren? Und von dort aus starten Sie XGworks
    Wo finden ich XGMusic.Tif

    Gruesse Wim

    #106408
    Robby
    Verwalter

    Hallo Wim,

    Hier der Download von XGmusic.ttf
    http://www.robbys-hp.de/Download/xgmusic.zip

    LG Robby

    #106409
    waterschip
    Teilnehmer

    Danke Robby.
    ch versuche XGworks zu installieren und heraus zu finden, ob es für mich nicht zu kompliziert ist (die zweite kostenlose Demo des Lernvideos mit den Sysex-Befehlen), und auch heraus zu finden ob das Programm nützlich ist fuer dass was ich tun moechte.. Und dann entscheiden das Video zu kaufen. Es ist ein guter Preis, aber wenn es zu kompliziert für mich istum zu machen was ich will, kann ich besser Titel besongene styles für dieses Geld kaufen und mir nicht beschaeftigen dies selbst aus zu probieren.
    Gruesse
    Wim

    #106410
    Robby
    Verwalter

    Hallo Wim,

    XGworks muss als Installierte Version kopiert werden.
    Installation funktioniert nicht unter Win 10.

    LG Robby

    #140418
    Martin Kavran
    Teilnehmer

    Hallo Robby, der Link den du geteilt hast funktioniert hier nicht und auf deiner WEB Seite auch nicht, hast du hierzu einen neuen Link für das XG WORKS program.. Danke

    Martin

    #140424
    Joerg
    Verwalter

    Hallo Martin,

    hier geht es um die Erklärung, wie man eine vorhandene installierte XGWorks auf einem Windows 10 Rechner 64-Bit System ans Laufen bekommt. Die Links oben dazu funktionieren wunderbar.

    Beste Grüße

    Jörg.

    #172362
    Mag.Thomas Rohrmoser
    Teilnehmer

    Hallo Robby,

    folgende Frage, deren Antwort ich in deinem Kurs so super Kurs so nicht gefunden habe……

    Ich möchte auf allen Spuren im Midifile ein „crescendo“ also ein lauter werden erreichen.
    Kann man das auch auf der Masterspur mittels „Expression“ erreichen oder nur über Controller für Lautstärke?
    Oder mittels „Expression“ in den Einzelstimmen?
    Auf der Masterspur finde ich kein „Expression“

    Vielen Dank & LG,
    Thomas

    #172366
    Robby
    Verwalter

    Hallo Thomas,

    ich würde dies mit dem MasterVolum SysEx probieren.

    Den Mastervolume SysEx kann man mit XGworks unter SysEx erzeugen lassen.
    Kopieren und an anderer Stelle mit einem anderen Wert einsetzen.

    wenn man mit dem SysEx arbeitet muss natürlich der erste SysEx mit dem geringsten Wert sein.

    Z.B.
    Erster SysEx Volumen auf 90
    Diesen kann man kopieren und z.B auf Takt 20 mit dem Wert 95 einfügen etc…

    LG Robby

    #172407
    Mag.Thomas Rohrmoser
    Teilnehmer

    Hallo Robby,

    vielen Dank für diesen super Tipp, funktioniert perfekt !!

    LG
    Thomas

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.