Yem

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Achim Werner vor 6 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #71020

    Achim Werner
    Teilnehmer

    Hallo Jörg,
    ein frohes gesundes Neues Jahr! Ich habe gestern das Yem-Video bei Ihnen erworben.Es wird wirklich alles sehr an-
    schaulich erlärt(dank auch Dennis).Mein Problem:Version V2.5.2.Oben eingestellt ist “Pack install File Size”.
    Nächste Schritt “Save as Pack Install File”.Klappt alles wunderbar.Auf Usb-Stick gespeichert,rein in Genos und jetzt kommt beim Installationsvorgang die Frage “Alle Inhalte im Expansionsordner werden gelöscht,fortfahren?”
    Ich drücke OK,sonst komme ich ja nicht weiter.Ergebnis meine beiden alten Packs sind gelöscht und nur das neue Pack ist vorhanden.Ich habe mir nun so geholfen das ich aus den 3 Packs eins gemacht habe (dank des Videos kein
    Problem).Nun sind alle drei Packs auf meinem Genos.Aber das ist ja nicht Sinn der Übung.Vielleicht reicht ja die Beschreibung um meinen Fehler zu finden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Achim

    #71175

    Holger Kranke
    Teilnehmer

    Hallo Achim,

    bei Deiner Frage kann ich Dir auch weiterhelfen.
    Es ist richtig oder zumindest normal, dass Deine bereits vorher auf dem Genos gespeicherten Packs gelöscht werden. Es wird immer das zuletzt und damit aktuell im YEM zusammengestellte Pack (bzw mehrere Packs) in der Konstellation installiert, wie Du sie im YEM zusammengestellt hast.

    Wenn Du nun beispielsweise noch eine oder mehrere einzelne Voice, einen oder mehrere Styles usw. oder auch ein zusätzliches Pack (können auch von Dir selbst zusammengestellte Packs sein) installieren willst, kannst Du das ja ausschließlich im YEM tun, indem Du diesen öffnest und dann Deine neu (bzw. zusätzlich) zu installierenden Daten mit in eine neue PackInstall-Datei integrierst. Du siehst ja im YEM auch sofort Deine zuletzt installierte Zusammenstellung, und wenn Du dann oben links auf Deinen Genos klickst, siehst Du grün angehakt, was im Einzelnen schon auf ihm installiert ist.

    Alles was dort grün angehakt ist, wird auch als Zusammenstellung wieder auf dem Genos installiert.
    Wenn Du das per USB-Stick machst, wird der gesamte dafür vorgesehene Flash-Speicher im Genos formatiert und anschließend Dein Kontent installiert. Machst Du das per WLAN, dann kann es sein, dass das Ganze schneller geht und nicht alles neu installiert wird, sondern nur die neu dazu gekommenen Packs. Ab einer gewissen Anzahl der Änderungen wird aber auch dann alles formatiert und neu installiert.

    Ich hoffe ich konnte Dir mit meiner Schilderung helfen.

    Einen schönen Tag an alle hier

    Holger Kranke

    #72580

    Achim Werner
    Teilnehmer

    Hallo Holger,
    erstmal ein großes Dankeschön für Deine Zeit und Mühe!Mein Denkfehler ist glaub ich die Speichergröße des Yem.
    Ich hab bei CMS-Sounddesign (gute Seite) hart zu geschlagen.Mit den heruntergeladenen Sounds habe ich 3 Packs erstellt(siehe bitte Screenshot).Resümee: lädt der YEM nicht,wenn einmal 2GB insgesamt erreicht sind.
    Also meine Erkenntnis,wenn man mal “schnell” sein Genos mit Expansionspacks aufrüsten will,ist der YEM eigentlich
    nicht die richtige Anwendung.Aber man kommt ja nicht drumherum,die meisten Nutzer wollen ja auch keine neuen Sounds kreieren,sondern einfach und schnell die zB.bei Yamaha Musisoft gekauften Expansionspacks auf ihrem Genos
    installieren.
    Nochmals Danke mit freundlichen Grüßen
    Achim

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.